Willkommen beim LBV Unterfranken!

Feldhamster-Schützer*innen gesucht!

Liebe*r Naturfreund*in,

du willst Dich ehrenamtlich engagieren, etwas über den Feldhamster lernen und Zeit im Freien verbringen?

Dann haben wir hier genau das Richtige für DICH!

Ab September benötigen wir Helfer*innen, die gemeinsam mit uns durch Schutzstreifen für den Feldhamster laufen, um Feldhamsterbaue zu suchen und zu zählen. 

Weitere Informationen findest du hier

 

Ich freue mich auf Deine Nachricht: tina.hoffmeister@lbv.de

Feldhamster am Bauausgang, Foto: Uli Lanz
Feldhamster am Bauausgang, Foto: Uli Lanz
Gummistiefel an und auf geht's!    Foto: Ines Stark
Gummistiefel an und auf geht's! Foto: Ines Stark

Teste Dein Wissen über Fledermäuse!

Diese sagenumwobenen Tiere haben Menschen seit jeher fasziniert.

Doch wie viel weißt du über die kleinen Jäger der Nacht?

Der neue Rundbrief ist da

Was ist los in den unterfränkischen Kreisgruppen? Welche Aktionen gab es in letzter Zeit? Welche neuen Gesichter sind dazugekommen?

All das und vieles mehr erfahrt ihr im aktuellen Rundbrief.

Hier geht`s zum Download:

Kräuterstube in Ochsenfurt sammelt Spenden für den LBV

Renate Drach in der Kräuterstube
Renate Drach in der Kräuterstube

Wir sagen Danke!

 

Die Kräuterstube ist mittlerweile ein echter Geheimtipp unter Kräuter-LiebhaberInnen. Schon beim Betreten des Ladens umgibt Sie ein Duft, der an einen orientalischen Gewürzbasar erinnert. Inmitten der bunten Vielfalt an kleinen Päckchen und Gläschen steht Renate Drach. Seit mehr als fünf Jahren ist sie ehrenamtlich für den LBV aktiv – insbesondere im Feldhamsterschutz. Während ihres Biologiestudiums wählte sie pharmazeutische Biologie als Schwerpunktfach und hat sich mit der Kräuterstube einen Traum verwirklicht.

 

Wir freuen uns sehr über ihr Angebot, für den LBV Spenden zu sammeln! 

Landwirtschaft und Naturschutz

Broschüre zum kostenlosen Download

Greening: wenn schon dann richtig! 

Dieses Broschüre richtet sich an Landwirte. Sie gibt Hilfestellung zur Nutzung des Greening für mehr Artenschutz.

 

Lieber Schorli - Trinken für den Wiedehopf

Der Wiedehopf ist bei uns beinahe ausgestorben. Um das zu ändern, hat Christoph Jestädt in Kooperation mit Winzern und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. das Produkt "Lieber Schorli" ins Leben gerufen.

Weiterlesen...

 

Die Rauchschwalben fliegen aus - ihre Nester dürfen bleiben

Pferde, Frau, Mann, Bauernhof, Stall, Schalben
LBV-Plakette "Schwalbenfreundliches Haus"

Rauchschwalben galten schon im Mittelalter als Glücksbringer. Man sagte ihnen nach, dass sie das Haus gegen Sturm und Wetter schützen. Außerdem bewahren sie das Vieh vor Krankheiten. Früher waren sie daher ein gern gesehener Gast. 

 

Heutzutage wird oftmals versucht die Schwalben los zu werden. Auf dem Pferdehof "Gut Moos" ist das glücklicherweise nicht der Fall...

Weiterlesen...


Termine

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Insektensommer - Zählen was zählt! (Mo, 13 Jul 2020)
Blaugrüne Mosaikjungfer (Foto: Ralph Sturm)     Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ tauchen wir zusammen mit unserem bundesweiten Partner NABU zum dritten Mal mit dem Citizen Science-Projekt „Insektensommer“ in die faszinierende Welt der Insekten ein – und ganz Bayern kann mitmachen. Der zweite Zählzeitraum vom Insektensommer 2020 findet vom 31. Juli bis 9. August statt.  Mehr erfahren
>> mehr lesen