Jungvogel gefunden - Was tun?

Heranwachsende Jungvögel verlassen das Nest bevor sie fliegen können.

Häufig bekommen wir Meldungen über Jungvögel die scheinbar verlassen und hilflos sind. Es ist jedoch ein natürliches Verhalten, dass die Tiere ihr Nest verlassen, wenn es ihnen zu eng wird. Sie werden weiterhin von ihren Eltern versorgt! 

Das können Sie tun, wenn Sie einen Jungvogel am Boden finden:

- Ist der Vogel noch nacktsetzen Sie ihn zurück in sein Nest (Berühren ist völlig in Ordnung! Die Altvögel nehmen ihn trotzdem wieder an)

 

- Hat er schon Federn, warten Sie 2 Stunden ab. Kommen die Eltern zurück, ist alles in Ordnung.

 

AUSNAHMEN

- Befindet sich der Jungvogel in Gefahr (z.B. durch Katzen, eine Straße, etc.), setzen Sie ihn an einem sicheren Ort, in Hörweite vom Fundort ab.

- Ein am Boden sitzender Mauersegler braucht immer Hilfe!

Sie interessieren sich für Wildvögel? Dann könnte Sie dies interessieren:

Kooperationsprojekt

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt Netzwerk Wildvogelhilfe! 

Kurzfilm über das Päpplerhandwerk

Kostenlose Online-Fortbildung: "Die 15 häufigsten Gartenvögel"

Zaunkönig-Rössner Rosl
Zaunkönig-Rössner Rosl

 

 

 

Erfahren Sie mehr über unsere Gartenvögel und wie Sie ihnen helfen können. Melden Sie sich gleich an!

Hier geht's lang...