365 Tage für die unterfränkische Natur

Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim LBV Unterfranken

Du möchtest eine Auszeit nehmen? Dich orientieren und überlegen wie es weiter geht? Mit einem Bundesfreiwilligendienst (BFD) machst du genau das Richtige! Beim LBV in Veitshöchheim bieten wir Dir die Möglichkeit, aktiv beim Natur- und Artenschutz im Bezirk Unterfranken mitzuhelfen. 

Dich erwarten vielfältige Aufgaben in folgenden Bereichen:

Naturschutz

Du bewegst dich viel im Freien und arbeitest körperlich:

  • Mitarbeit an großen bayerischen Schutzprogrammen, z.B. Steinkauz
  • Kontrolle und Reinigung von Nistkästen 
  • Landschaftspflege: Pflege der LBV - Schutzflächen und Obsternte
  • Teilnahmen an Exkursionen und Lehrgängen (z.B. Vogelstimmen, Fledermaus-Nachtwanderung, Motorsägen Kurs)
Pause im Heuhaufen
Pause im Heuhaufen
Junge Steinkäuze Foto: D. Schäffler
Junge Steinkäuze Foto: D. Schäffler
LBV-Stand auf dem Würzburger Stadtfest
LBV-Stand auf dem Würzburger Stadtfest

Verwaltung und PR

Diese Aufgaben werden größtenteils im Büro bearbeitet:

  • Mitarbeit an der Internetseite 
  • Verfassen von Zeitungsartikeln
  • Versenden von Infopost an unsere Mitglieder
  • Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben: Word, Exel und Outlook
  • Öffentlichkeitsarbeit: Beantwortung von Anfragen per Telefon und E-Mail
  • Betreuung von Info-Ständen bei verschiedenen Märkten und Veranstaltungen
LBV-Stand auf dem Waldtag im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
LBV-Stand auf dem Waldtag im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Grüne Mosaikjungfer, Foto: J. Sieger
Grüne Mosaikjungfer, Foto: J. Sieger
Ortolanexkursion mit einer Schulklasse, Foto: O. Deppisch
Ortolanexkursion mit einer Schulklasse, Foto: O. Deppisch

Umweltbildung

Umweltbildung ist ein wichtiger Bereich beim LBV. Hier wird dich, je nach eigenem Interesse und Schwerpunkt, folgendes erwarten:

  • Aktionen im Rahmen des Frankenbündnisses (Umweltbildung in Steinbrüchen, Sand- und Kiesgruben)
  • Vorbereiten und Halten von Vorträgen z.B. Feldhamster
  • Erarbeitung, Planung und Durchführung eigener Projekte

Die Stelle ist ab April 2021 frei. In der Regel beträgt die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes 12 Monate

Für den Dienst erhältst du ein Taschengeld sowie eine Verpflegungspauschale.

 

Klingt interessant für dich?

Deine Fragen beantwortet Dir: 

 

Tina Hoffmeister

 

0151/ 236 235 43