Ihr Ansprechpartner in Main-Spessart:

Kreisgruppenvorsitzender

Hartwig Brönner

Fischergasse 12

97816 Lohr

Tel.: 0162-1065659

E-Mail: lbv-msp@gmx.de

 

 

Die Homepage befindet sich im Aufbau.

 

Das Lisa-Projekt in Main-Spessart

Erfolgreiche LBV-Umweltbildung wird auch in diesem Schuljahr fortgesetzt
Erfolgreiche LBV-Umweltbildung wird auch in diesem Schuljahr fortgesetzt

Was ist LISA?

Unser Team der Kreisgruppe Main-Spessart im Landesbund für Vogelschutz hat ein Programm für die Schüler der 1. bis 3. Klasse entwickelt: LISA - LBV in Schulen aktiv. 

LISA ist ein Projekt, das Grundschüler während des Schulunterrichts dazu motiviert, die Natur im eigenen Umfeld mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu schätzen.

Wir sind nun bereits im fünften Jahr regelmäßig an einigen Schulen im Landkreis erfolgreich tätig (Grundschulen Wombach, Steinfeld, Wiesenfeld, Karbach, Urspringen, Erlenbach....). Insgesamt haben im Schuljahr 2014/2015 über 270 Schulkinder an unseren Projekten teilgenommen.

Inhalt des Projekts

Als Kern des Projektes finden im Jahresverlauf vier Schulbesuche in einer Grundschulklasse statt. Die Kinder lernen dabei anhand heimischer, leicht unterscheidbarer Vogelarten die Artenvielfalt ihrer Region kennen. Auf den Lebensraum dieser Arten wird ebenfalls eingegangen. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet der Besuch einer Streuobstwiese als Beispiel für einen artenreichen Lebensraum. 

Kompetenzen und Werte

Die Spiel- und Aktionsauswahl folgt einem ganzheitlichen Ansatz, die Inhalte lehnen sich am aktuellen LehrplanPLUS an. Dabei arbeiten wir mit Inhalten und Methoden, die das notwendige Wissen und die erforderlichen Kompetenzen und Werte fördern, damit Kinder und Jugendliche in die Lage versetzt werden, ihren Alltag und ihr Lebensumfeld aktiv im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mitgestalten zu können. (siehe: www.lbv.de/umweltbildung/fuer-schulen/paed-angebote-fuer-schulklassen/)

Preisträger im HelferHerzen-Projekt von dm!

Unser LISA-Projekt wurde dieses Jahr im Rahmen des bundesweiten Projektes "HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement" mit dem HelferHerzen-Preis ausgezeichnet. Damit waren wir eines von nur 23 ehrenamtlichen Projekten, die in Würzburg und den Landkreisen Main-Spessart und Main-Tauber ausgewählt wurden! Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr - und werden natürlich mit Engagement weitermachen!

 

Mitmachen!

Die Teilnahme ist für die Schulen kostenfrei, Material wird von uns gestellt. Da das LISA-Projekt bisher nur durch Spenden finanziert wird, ist die Teilnahme der Schule an der Sammelwoche des LBV eine großartige Hilfe, jedoch nicht zwingend vorausgesetzt. Im Jahr 2016 wurde das Projekt unterstützt von der Stiftung Bayrisches Naturerbe sowie der Sparkassenstiftung Main-Spessart. Im Jahr 2017 wurde das LISA-Projekt gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sowie der Sparkassenstiftung Main-Spessart. Im Jahr 2018 unterstützt die Heidehof-Stiftung aus Stuttgart unsere Arbeit.

 

Falls Sie am LISA-Projekt Interesse haben, können Sie sich gerne hier in der Bezirksgeschäftsstelle

oder direkt bei Barbara Meyer, Jugendbeauftragte der Kreisgruppe Main-Spessart, melden.

 

 

 (Text und Bilder: Barbara Meyer)


Ihre Fragen beantwortet Ihnen: 

 

Barbara Meyer

Jugendbeauftragte der Kreisgruppe Main-Spessart

 

09398/ 246

 

geba-meyer@gmx.de