Der Feldhamster

Eine Charakterart Mainfrankens - aber vom Aussterben bedroht

Die bayerischen Naturschutzbehörden haben aufgrund der Gefährdung des Feldhamsters ein Hilfsprogramm ins Leben gerufen: das Feldhamsterhilfsprogramm 3, kurz FHP 3. Da der Lebensraum des Feldhamsters der Acker ist, sind die wichtigsten Partner im FHP3 die Landwirte. Diese können gezielte Maßnahmen zum Schutz des Feldhamsters durchführen. Ertragsausfälle und Mehraufwendungen werden mit 2.500 €/ha entgolten.