Umweltbildung in Steinbrüchen, Sand- und Kiesgruben

Die Steinbrüche, Sand- und Kiesgruben bieten einer Vielzahl von seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum aus zweiter Hand. Daher bilden sie einen idealen Ort, um mit allen Sinnen der Natur zu begegnen.

 

Der LBV und zahlreiche fränkische Rohstoffgewinnungsbetriebe arbeiten im Frankenbündnis für Mensch und Natur erfolgreich zusammen. Hier finden Sie mehr Informationen zum Frankenbündnis.

 

Im Zuge dieser Kooperation führt der LBV in Steinbrüchen und Kiesgruben der Kooperationspartner Umweltbildungsveranstaltungen durch. Diese können von Gruppen und Schulklassen verschiedenen  Alters gebucht werden. Die Veranstaltungen bei den Kooperationspartnern sind kostenlos und dauern jeweils ca. 1,5 Stunden. 

 

Hier können Sie das Faltblatt mit unseren Umweltbildungsangeboten anschauen und herunterladen.

Um den Kindern an drei Schulen in Unterfranken die Natur näher zu bringen, wurden im Rahmen des Frankenbündnisses besondere Kooperationen ins Leben gerufen: Jedes Schuljahr ermöglichen Heidelbergcement, Cemex und die Basalt AG zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV), den Schulen und Nachmittagsbetreuungen den Schülern die Teilnahme an spannenden Aktionen im Unterricht und in der Nachmittagsbetreuung. Finanziell gefördert durch die  Steinbrüche, führt die Umweltbildungsreferentin Janina Kempf (Dipl.-Biol.) Unterrichtseinheiten zu HSU Themen durch und die Kinder der Nachmittagsbetreuungen erhalten Aktionen zu selbst gewählten Naturschutzthemen. Diese werden durch Mitmach-Aktionen und Ausflüge ins Grüne spielerisch vermittelt und erfreuen sich bei allen Teilnehmern sehr großer Anerkennung.  

Die Bildungsreferentin des LBV arbeitet an folgenden Standorten:

  • Ferienpassaktion in bei der Firma Stapf gemeinsam mit dem LBV 
  • Ferienpassaktion in Markt Maroldsweisach und Bischofsheim, bei der Firma BAG gemeinsam mit dem LBV
  • Umweltbildung am Hörblacher Baggersee, bei und mit der Firma LZR und dem LBV.
    Termine unter BayernTourNatur (Adresse: Großlangheimer Straße, Klassenzimmer am Baggersee in Hörblach, 97359 Schwarzach a. Main, Landkreis Kitzingen)
  • Drei Kooperationen:
    1. Astrid-Lindgren-Grundschule in Helmstadt, Firma Cemex und LBV
    2. Kreuzberger Grund- und Mittelschule in Bischofsheim an der Rhön, (BAG) und LBV
    3. Grundschule Triefenstein und H&B Learning, Firma HeidelbergCement (HC) und LBV

Ihre Fragen beantwortet Ihnen: 

 

Janina Kempf

Dipl. Biologin

 

0931/ 45 26 50 - 47

 

 Janina.Kempf@lbv.de