Jungvögel am Boden

 

Heranwachsende Jungvögel verlassen noch vor Flugfähigkeit das Nest

 

Häufig bekommen wir Meldungen über scheinbar verlassene und hilflose Jungvögel. Es ist jedoch ein natürliches Verhalten, dass die Tiere ihr Nest verlassen, wenn es ihnen zu eng wird. Sie werden weiterhin von ihren Eltern versorgt! 

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie ein Vogeljunges am Boden auffinden.

 

Enten auf dem Balkon

Foto: J. Dobrez
Foto: J. Dobrez

Regelmäßig im Frühsommer rufen besorgte Tierfreunde an und fragen, was sie mit den Stockenten auf ihrem Balkon oder dem Flachdach machen sollen. Auch sieht man in den Zeitungen Meldungen von jungen Stockenten, die auf viel befahrenen Straßen herumirren und meist zu Tode kommen. Sobald die Jungen geschlüpft sind, können gerade bei Gebäudebruten im Stadtzentrum Probleme auftreten.

 

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn eine Ente beschlossen hat, an Ihrem Haus zu brüten.

 

 

Falls der Vogel verletzt ist und wirklich Hilfe braucht, können Sie sich - je nach Vogelart - an folgende Stellen wenden:

Auffangstationen für Greifvögel und Eulen

 

Karl-Josef Kant

Ellernweg 15
97080 Würzburg
Tel.: 0931/ 94 21 4
Mobil: 0170/ 55 15 72 6

 

Harald Dellert

Hüttenweg 10
97080 Würzburg
Tel.: 0931/99 11 03 3
Mobil: 0171/ 68 61 66 6

Fotos: Sebastian Ribits
Fotos: Sebastian Ribits

Wildbienen-, Hornissen-, Wespenberatung

 

Johan und Gabriele Stimmler

Am Schenkenfeld 22

97209 Veitshöchheim

Telefon: 0931-9 71 19 
(Bitte auf Band sprechen)

Email: wildbienen (att) gmx.de

Foto: Hubertus Eicke
Foto: Hubertus Eicke

Ansprechpartner für Fledermäuse

 

Im Raum Würzburg wenden Sie sich bitte an:

Wolfgang Otremba, Tel: 09386-90201

Klaus Wenger, Tel: 0931-83152, Email: flederwue (att) web.de

 

Im Raum Kitzingen wenden Sie sich bitte an:

Christian Söder, mobil: 015771966810

 

Fledermausfreunde Würzburg im Internet

www.fledermaus-wuerzburg.de

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION